Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Vision String Quartet gewann 2016 den renommierten Genfer Musikwettbewerb und gilt als eines der besten und aufregendsten jungen Streichquartette unserer Zeit. Neben tiefgreifenden Interpretationen der großen klassischen Quartett-Literatur, bei denen stets alle Quartett-Mitglieder auswendig spielen und so ein besonders intensives Zusammenspiel erreichen, erforscht und erweitert das Vision String Quartet das Repertoire auch mit viel Groove und Schwung im Crossover-Bereich.

Das Programm: 

Maurice Ravel  (1875 – 1937)
Streichquartett F-Dur op.35
Allegro moderato. Très doux
Assez vif. Très rythmé
Très lent
Vif et agité

*** kurze Umbau-Pause  ***

Jazz & Pop nach Ansage

 

Ticket
zur Veranstaltungswebsite

 

 

 

Download Programm
Nach oben