Lade Veranstaltungen

Einlass: 16:00 Uhr

Von 16:30 bis 17:00 Uhr: Musikalischer Beitrag und Übergabe Sonderpreis für Martha Lea Hasselberg, Gewinnerin des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang (Pop)


Die vier jungen leidenschaftlichen Sänger präsentieren ihr Programm „Irgendwo auf der Welt“ beim meetMUSIC Open Air 2022 in Mettingen, Westfalen. In ihrem vielseitigen Programm begeistern die vier Berliner mit Songs von Elvis Presley, Bruno Mars über Paul Anka, den Comedian Harmonists bis hin zu Wolfgang Amadeus Mozart und Paul Hindemith.

Die German Gents bestehen aus den Sängern Thoma Wutz, Armin Horn, Raphael Zinser und Marcel Raschke. Das Vokalquartett gründete sich 2018 aus Mitgliedern des Staats- und Domchors Berlin sowie der Universität der Künste Berlin. Sie widmen sich vor allem der romantischen Männerchor-Literatur sowie der Alten Musik, der Klassischen Moderne, aber auch Barbershop und Volksliedern in eigenen Arrangements.

Die German Gents gewannen 2019 den Internationalen Wettbewerb „a cappella“ in Leipzig und erhielten weitere Sonderpreise. Sie überzeugten die Jury mit einem „ausgeprägten Klang und beeindruckender musikalischer Versiertheit“. Hervorzuheben ist neben den hervorragenden Einzelstimmen die Vielseitigkeit dieses klassischen Vokalensembles.

Die German Gents folgen derzeit Einladungen zahlreicher Konzertveranstalter und renommierter Klassikfestivals (Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Rheingau Musik Festival, Musica Bayreuth), waren beim London Acappella Christmas Festival 2020 vertreten und werden als der neue Stern am A-Cappella-Himmel gefeiert.

Hörprobe:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

Nach oben